Haus am Markt

Geschäftshaus am Herrenhäuser Markt, Hannover

Planungszeitraum 2001 - 2006
Fertigstellung 2007
Bauherr Wohnungsgenossenschaft WGH Herrenhausen eG
Volumen ca. 1,4 Mio. €
Info einblendenInfo ausblenden

"das haus ohne grundstück" - so könnte man den neubau des Hauses am Herrenhäuser Markt in Hannover nennen.

 

und tatsächlich steht das neue gebäude auf der fast 2m dicken fundamentplatte des angrenzenden hoch­bun­kers aus dem 2.weltkrieg. viel zu lange prägte das riesige Volumen des bunkers den marktplatz des stadtteils. das neue schlanke gebäude schafft nun den dringend notwendigen raumabschluß und definiert den mittelpunkt des stadtteils herrenhauses neu. Das gebäude lehnt sich an die stirnseite des bunkers, das grundstück für das projekt musste erst gebildet werden. als kantiger kubus steht das haus auf der platzfläche. weiße sicht­beton­flächen kontrastieren mit anthrazitfarbenen linien der geländer und verglasungen. auf der neu gepflasterten platzfläche bieten die stühle und tische des caféhauses im erdgeschoß einen sonnenplatz mitten im leben des stadtteils.

 

Fotos: Marcus Bredt