förderschule auf der bult

für emotionale und soziale entwicklung
hannover - bult

Wettbewerb realisierungswettbewerb
Planungszeitraum 09|2010 - 12|2010
Bauherr Region Hannover
Leistungen Wettbewerbsbeitrag
Info einblendenInfo ausblenden

"eine stadt wie ein haus, ein haus wie eine stadt" aldo van eyck

die balance haltend zwischen den sicherheitsanforderungen einer schule bei zeitgleicher präsenz derselben im öffentlichen raum als lebens- und arbeitsfeld nachwachsender generationen unserer wissensgesellschaft bleibt die förderschule vom örtlich vorherrschenden landschaftsraum auf der bult umspült. identitätsstiftend das rege leben der schule in den öffentlichen raum tragend markiert das viergeschossige eingangsbauwerk zugleich die grünverbindung und den baulichen auftakt in die janusz-korczak-allee.


nur so vermag der unverwechselbare, erinnerbare und in seiner materialität gefestigte charakter der neu hinzugefügten, in materialiät und ausprägung zurückhaltenden, architektonischen elemente, eine notwendige authentische gestaltung im kontext der umgebenden solitäre nachvollziehbar, entschieden zu begründen.